Unter Drogeneinfluss auf LKW aufgefahren

BAB 10, zwischen AS Falkensee und AD Havelland in Richtung Hamburg –

Montag, 07.12.2020, 09:03 Uhr – 

Ein Zeuge meldete am Montagvormittag einen Unfall auf der BAB 10. Hier war ein PKW Ford auf einen LKW aufgefahren. Der 31-jährige Fahrer des PKW wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein Drogenvortest zeigte, dass der Mann Betäubungsmittel konsumiert hatte. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt etwa 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es wurde eine Anzeige aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: