Unterhaltungsmaßnahme Brücke „Mädewitzer Hauptgraben“ bei Croustillier an Kreisstraße K 6437 von Altranft nach Neureetz

Der Landkreis Märkisch-Oderland wird vom 14. September 2020 bis voraussichtlich 13. November 2020 an der Brücke über den „Mädewitzer Hauptgraben“ bei Croustillier (Neureetz) eine Unterhaltungsmaßnahme durchführen.

Hierbei werden die Oberflächen der Brücke und Pflasterflächen instandgesetzt, die Geländer saniert, Böschungsarbeiten durchgeführt und die Brücke gegen Ausspülungen im Grabenbereich gesichert.

Mit der Durchführung der Arbeiten wurde das Bauunternehmen Buckler aus Lebus beauftragt.

Die Durchführung der Unterhaltungsmaßnahme erfolgt entsprechend der Bauphasen jeweils unter halbseitiger Sperrung der Kreisstraße im Bereich der Brücke.

Der Verkehr wird dabei von der B 167 kommend in Richtung Neureetz wechselseitig einspurig über die Brücke geführt. Der Gegenverkehr aus Richtung Neureetz kommend wird vor der Brücke von der Kreisstraße abgeleitet und über die Gemeindestraße vorbei an der Ortslage Croustillier geführt. Diese Umfahrungsstrecke über die Gemeindestraße trifft dann nach dem Brückenbauwerk wieder auf die Kreisstraße.

Es wird darauf hingewiesen, dass dieser Umfahrungsverkehr über die Gemeindestraße entgegen der jetzigen Einbahnstraßenregelung erfolgt.

Gleichzeitig ist damit der Ort Croustillier aus Richtung B 167 kommend nur nach dem Befahren der Baustelle durch das Linksabbiegen erreichbar!

Der Landkreis MOL bittet um Ihr Verständnis für die mit dem Bauvorhaben verbundenen Verkehrseinschränkungen.

%d Bloggern gefällt das: