Unterstützung für AVEA und RELOGA: LKW, (Mobil-)Bagger und Radlader gesucht

Die Schäden durch das Hochwasser erreichen ein bisher unbekanntes Ausmaß. Alle verfügbaren Kräfte und Fahrzeuge zur Entsorgung des durch das Hochwasser verursachten Mülls sind bereits seit Tagen ununterbrochen im Einsatz. Große Hilfe gibt es dabei bereits durch ortsansässige und externe Firmen, z.T. aus Süddeutschland. Um die schnellstmögliche Entsorgung der Abfälle zu gewährleisten, benötigen die Entsorgungsunternehmen jedoch noch weitere Unterstützung.
AVEA und RELOGA starten einen gemeinsamen Aufruf und bitten um Hilfestellung. Benötigt werden LKW mit Ladevolumen, Radlader oder (Mobil-) Bagger. Die Gestellung des entsprechenden Bedienpersonals ist ebenfalls notwendig.
Die Hilfsangebote werden zunächst zentral aufgenommen und kanalisiert, um die Gerätschaften nach Notwendigkeit zu disponieren.
Unterstützungsangebote können entweder per E-Mail an wr@avea.de  oder telefonisch unter 0214 / 8668-118 gemeldet werden.
Bereits vorab herzlichen Dank an alle, die unterstützen können.
%d Bloggern gefällt das: