Unterstützung für Betroffene der Amoktat: Beratungstelefon eingerichtet

Das Land Berlin bietet für alle Betroffenen der Amoktat in der Tauentzienstraße am 8. Juni 2022 ein abgestimmtes System der Unterstützung an. Die Zentrale Anlaufstelle, die bei der Senatsverwaltung für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung angesiedelt ist, hat seit Donnerstag ein kostenfreies Beratungstelefon eingerichtet, bei dem betroffene Personen erste psychosoziale Unterstützung erhalten.

Die Nummer des Beratungstelefons lautet: 0800 – 0009547. Das Telefon ist an jedem Tag der Woche zu jeder Uhrzeit erreichbar.

Neben diesem spezifischen Angebot steht der Berliner Krisendienst jederzeit Menschen – telefonisch und nachmittags auch persönlich – zur Verfügung, die sich in einer schwierigen Situation befinden.

%d Bloggern gefällt das: