Unwetter über Iserlohn ohne größere Folgen

#Iserlohn (ots)

 

Die Unwetter gestern und heute blieben ohne größere Folgen für Iserlohn. Lediglich am Donnerstag fuhren Freiwillige und Berufsfeuerwehr zusammen sechs Einsätze, die durch die Gewitter und Sturmböen ausgelöst wurden. In allen Fällen waren Bäume umgestürzt, auf der Grürmannsheide war eine Eiche auf die Straße gefallen.

An beiden Unwettertagen wurden die Einsatzkräfte jeweils zeitgleich, während die Gewitter durchzogen, zu Brandeinsätzen gerufen. Am Donnerstag löste angebranntes Essen eine starke Rauchentwicklung in einem Gebäude am Echelnteichweg aus, heute kam es zu einem Brand in einem Keller im Ortsteil Gerlingsen. Beide Brandeinsätze waren schnell unter Kontrolle, Personen kamen nicht zu Schaden.

%d Bloggern gefällt das: