Verbotene Hühnerhaltung

#Ulm (ots)

 

Am Freitag, gegen 20.15 Uhr, wurde der Polizei Göppingen ein Verstoß gegen den Tierschutz gemeldet. Die Beamten überprüften den Sachverhalt und konnten auf einem asphaltierten Hinterhof ca. 15 Hühner feststellen. Die Tiere hatten Zugang zu Wasser und wurden mit Speiseresten gefüttert. Der verantwortliche Grundstückbesitzer gab an, dass die Tiere von einem früheren Bewohner im Keller zurückgelassen worden waren. Sie sollten in den nächsten Tagen an einen Landwirt abgegeben werden. Die Tiere wurden durch die Tierrettung abgeholt. Sie werden bis zur Abholung versorgt.

%d Bloggern gefällt das: