Verbotenes Kraftfahrzeugrennen

#Berlin – In der vergangenen Nacht fiel in Friedenau ein junger Mann mit seinem Fahrverhalten auf. Nach Zeugenaussagen soll der 19-Jährige gegen 23.50 Uhr mit aufheulendem Motor und überhöhter Geschwindigkeit auf der Rheinstraße in Richtung Breslauer Platz gefahren sein. Er soll aus bislang unbekannter Ursache kurz vor der Dickhardtstraße die Kontrolle über den BMW verloren haben. Nachdem er nach links von der Fahrbahn abkam, beschädigte er auf dem dortigen begrünten Mittelstreifen einen Baum und kam schließlich auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Umherfliegende Teile des Baumes beschädigten zwei geparkte Autos. Der bei dem mutmaßlichen Raser durchgeführte Atemalkohol- und Drogenschnelltest verlief negativ. Der Führerschein des 19-Jährigen sowie der BMW wurden beschlagnahmt.

%d Bloggern gefällt das: