Werbeanzeigen

Verbotenes Kraftfahrzeugrennen

#Berlin – Zwei junge Männer lieferten sich in Tegel in der vergangenen Nacht ein verbotenes Straßenrennen. Gegen 2.30 Uhr fuhren der 22-jährige Mercedes Fahrer und der 23-jährige BMW Fahrer nebeneinander die Holzhauser Straße mit bis zu 90 km/h in Richtung Nordgraben. Während des Rennens überfuhren sie auch eine rote Ampel. Ein Funkwagen des Polizeiabschnittes 11 hatte das Rennen bemerkt und die Raser mit Blaulicht und Martinshorn verfolgt. Gemeinsam mit Unterstützungskräften des Polizeiabschnittes 12 konnten die Raser gestoppt werden. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Die Atemalkoholkontrollen der beiden verliefen negativ. Die durch einen Richter angeordnete Beschlagnahme der Führerscheine und der beiden Pkw führten die Einsatzkräfte vor Ort durch. Die weiteren Ermittlungen werden durch den Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 geführt.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: