Verdacht der Brandstiftung

#Berlin – Gestern Abend brannten in einer Tiefgarage in Schöneberg mehrere Fahrzeuge. Gegen 20.50 Uhr wurden die Polizei und die Feuerwehr wegen zwei brennenden Autos in die Bayreuther Straße gerufen. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen. Ein Renault und ein danebenstehender Audi brannten vollständig aus. Durch die starke Hitzeentwicklung wird zudem ein weiteres, in der Tiefgarage geparktes Fahrzeug leicht beschädigt. Ein 43 Jahre alter Mann erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde von Rettungskräften vor Ort behandelt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt führt die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: