Verdacht der Brandstiftung

#Berlin – In der vergangenen Nacht und heute früh brannten in Prenzlauer Berg und Wittenau ein Motorrad und ein Auto. Verletzt wurde niemand. Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt in beiden Fällen ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Gegen 0.50 Uhr bemerkte eine Anwohnerin in der Hausburgstraße nach einem lauten Knall ein in Flammen stehendes Motorrad und rief die Polizei und die Feuerwehr. Brandbekämpfer löschten die Flammen. Die Suzuki brannte nahezu vollständig aus.

Ein weiterer aufmerksamer Anwohner rief die Polizei und die Feuerwehr gegen 4.35 Uhr wegen eines brennenden Hyundai in die Elsenpfuhlstraße. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen. Das Auto wurde erheblich beschädigt.

%d Bloggern gefällt das: