Verdacht der Brandstiftung

#Berlin – In Neukölln brannte gestern Abend ein Fahrzeug. Gegen 21.30 Uhr entdeckten Polizeieinsatzkräfte in der Tellstraße einen in Flammen stehenden Citroen und löschten den Brand mit einem Feuerlöscher. Das Fahrzeug wurde an der Fahrzeugfront stark beschädigt, zudem wurde durch die starke Hitzeentwicklung ein Mitsubishi in Mitleidenschaft gezogen. Alarmierte Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr übernahmen die Nachlöscharbeiten. Verletzt wurde niemand. Die weiteten, noch andauernden Ermittlungen führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

%d Bloggern gefällt das: