Verdacht der Brandstiftung

#Pinnow – 

Am 11.06.22 gegen 07:20 Uhr wurde die Polizeiinspektion Uckermark über den Verdacht einer Brandstiftung in 16278 Pinnow, Straße der Jugend informiert.

Der Inhaber einer dort ansässigen Firma stellte fest, dass die Innenkabine eines Freizeitbootes, welches vor dem Betriebsgelände abgestellt war, komplett ausgebrannt war. Die Brandursache ist derzeit unklar. Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Schadenshöhe wurde auf circa 10.000,- Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: