Verdacht des Betrugsversuchs

#Potsdam, Wiesenstraße – 

Mittwoch, 23.06.2021, 10:00 Uhr – 

Am Mittwochvormittag klingelte es an der Wohnungstür einer Potsdamerin. Davor stand ein unbekannter Mann, der angab von einem Pflege- und Hilfsdienst zu sein und der in die Wohnung der Frau wollte um im Rahmen eines „Hausbesuches“ Informationen zu geben. Die Frau reagierte jedoch völlig richtig, versperrte dem Mann den Weg in die Wohnung und lehnte ab. Daraufhin entfernte sich der Unbekannte.

Bereits am Montag ereignete sich ein ähnlicher Sachverhalt, bei der eine Seniorin bestohlen wurde, siehe beigefügter Pressemeldung vom 22.06.2021.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei:

– Schauen sie zunächst durch den Türspion, wenn vorhanden.

– Öffnen sie Ihre Tür wenn möglich nur mit vorgelegter Sicherheitskette.

– Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung.

– Informieren Sie im Zweifelsfall sofort die Polizei.

%d Bloggern gefällt das: