Werbeanzeigen

Verdacht des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr

Schwedt/Oder – 

Am späten Abend des 01.12.2019 wurde die Polizei zur Straße Am Aquarium gerufen. Dort hatten bis dahin Unbekannte einen fahrenden VW Caddy mit einem Gegenstand beworfen. Verletzt wurde dabei niemand, jedoch hinterließ das Ganze am Auto leichte Beschädigungen. Die Beamten nahmen sich der Sache an und konnten noch in der Nähe des Tatortes zwei junge Männer stellen. Die 19 und 20 Jahre alten Herren sind bereits hinlänglich polizeilich bekannt. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich bei dem geworfenen Gegenstand um einen Stuhl gehandelt haben. Die Ermittlungen dauern gegenwärtig noch an. Dabei wird auch das Motiv ihres Handelns zu klären sein.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: