Verdacht Tötungsdelikt in Asylunterkunft

#Köln (ots)

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt:

Eine Kölner Mordkommission hat am Vormittag (15. Juni) Ermittlungen zu einem mutmaßlichen Tötungsdelikt in der Asylunterkunft auf der Heinrich-Rohlmann-Straße im Kölner Stadtteil Ossendorf aufgenommen. Gegen 10 Uhr wurden der Polizei zwei verletzte Männer in einem Zimmer gemeldet. Einer der Männer erlag in der Unterkunft seinen schweren Verletzungen. Rettungskräfte brachten den zweiten Mann mit Verletzungen in eine Klinik. Die Hintergründe sind noch unklar.

%d Bloggern gefällt das: