Verdächtige Geräusche im Lokal – Festnahme

#Berlin – Der Aufmerksamkeit eines Anwohners ist es zu verdanken, dass heute früh ein mutmaßlicher Einbrecher in einem Lokal in Gesundbrunnen festgenommen wurde. Gegen 3.40 Uhr hörte der Zeuge Krach aus der bereits geschlossenen Gaststätte in der Uferstraße. Alarmierte Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 18 trafen wenig später ein und stellten Einbruchsspuren an einer Tür des Lokals fest. Im Inneren trafen die Polizisten auf den 18-jährigen Tatverdächtigen und nahmen ihn fest. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten entwendetes Münzgeld sowie eine Brechstange und einen Stein, die als mutmaßliches Einbruchswerkzeug beschlagnahmt wurden. Der Festgenommene wurde erkennungsdienstlich behandelt und nach den kriminalpolizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen gegen den jungen Mann dauern an und wurden von einem Fachkommissariat der Direktion 1 (Nord) übernommen.

%d Bloggern gefällt das: