Werbeanzeigen

Verhaltensrichtlinie für Sportvereine zum kontaktlosen Sport unter freiem Himmel

Laut der seit 8. Mai 2020 geltenden COVID-19 Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburgs ist der kontaktfreie Sport- und Trainingsbetrieb unter freiem Himmel im Breiten- und Freizeitsport ab Freitag, 15. Mai 2020 wieder möglich.

Unter Beachtung der geltenden Schutzmaßnahmen und der Ermöglichung der Kontaktpersonennachverfolgung ist damit der Sport auf den Freisportanlagen der Stadt Frankfurt (Oder) unter Einhaltung der folgenden Verhaltensregeln erlaubt:

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern und die Hygienevorschriften sind zwingend einzuhalten.
  • Alle Sportlerinnen und Sportler auf der Anlage sind in einer Liste zu erfassen, die unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung ausweist, wer sich zum gleichen Zeitpunkt auf der Sportanlage aufgehalten hat (Vor- und Familienname, vollständige Anschrift, Telefonnummer). Die Anwesenheitsliste ist für die Dauer von vier Wochen nach Ende der Veranstaltung aufzubewahren.
  • Die Anzahl der Personen auf einer Anlage ist auf maximal 50 Personen beschränkt.
  • Die Trainingsgruppen bestehen aus maximal zehn Personen.
  • Der Sport wird kontaktfrei ausgeübt.
  • Zuschauende Begleitpersonen (z.B. Eltern/Großeltern) sind nicht zugelassen. Sie übergeben die Kinder am Eingang dem/der verantwortlichen Trainer/in und nehmen die Kinder dort nach Beendigung des Trainings wieder in Empfang.
  • Auf den Anlagen halten sich nur die jeweiligen Sportlerinnen und Sportler, Trainerinnen und Trainer sowie Verantwortlichen auf.
  • Die Sozialgebäude sind mit Ausnahme der WC-Anlagen grundsätzlich geschlossen.
  • Die Trainingsmaterialien werden nur von den jeweiligen Trainerinnen und Trainern entnommen, zurückgestellt bzw. auf- und abgebaut.
  • Die Trainingsmaterialien werden nach Gebrauch von den jeweiligen Trainerinnen und Trainern desinfiziert.
  • Für Vereinsgaststätten gilt der § 8 der SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung. Der Tresenbetrieb ist untersagt.

Bei Rückfragen steht Manuela Weigelt (Sport- und Schulverwaltungsamt) telefonisch unter 0335 552-4014 sowie per E-Mail an manuela.weigelt@frankfurt-oder.de zur Verfügung.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: