Verirrtes Kalb sorgt für Polizeieinsatz

BAB 13 bei Klettwitz:           Die Polizei wurde am Montag kurz nach 18:30 Uhr zur Schipkauer Autobahnbrücke gerufen, da ein Kalb offenbar aus einer benachbarten Koppel ausgebrochen war. Da die Gefahr bestand, dass das Tier durch den Wildschutzzaun auf die Fahrbahn laufen könnte, wurde neben der üblichen Verkehrswarnmeldung gemeinsam mit dem Jagdpächter eine Suchmaßnahme eingeleitet. Gegen 19:15 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden, das Tier war wieder auf seiner gesicherten Weide.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: