Verkehrseinschränkungen zum HanseStadtFest „Bunter Hering“

Zeitweise Sperrung der Stadtbrücke

Zum HanseStadtFest „Bunter Hering“ kommt es ab Sonntag, 7. Juli 2019 ab 8.00 Uhr bis einschließlich Montag, 15. Juli 2019 um 22.00 Uhr zu Verkehrsraumeinschränkungen in der Innenstadt.

Diese berühren auch den ruhenden Verkehr rund um das Rathaus. Betroffen sind die Regierungsstraße, die Priestergasse, die Große Oderstraße, die Carl-Phillip-Emanuel-Bach-Straße, die Große Scharrnstraße, die Bischofstraße, der Brunnenplatz sowie der Holzmarkt.

Folgende Straßen werden für den gesamten Verkehr in der Zeit von Mittwoch, 10. Juli 2019 ab 7.00 Uhr bis Montag, 15. Juli um 5.00 Uhr gesperrt:

·         Carl-Phillip-Emanuel-Bach-Straße

·         Große Scharrnstraße zwischen Carl-Phillip-Emanuel-Bach-Straße und Regierungsstraße und dem Holzmarkt

Die Bischofstraße zwischen Großer Oderstraße und Großer Scharrnstraße bleibt bis zum Montag, 15. Juli 2019 um 22.00 Uhr gesperrt.

Ab Mittwoch, 10. Juli 2019 ab 8.00 Uhr wird die Große Oderstraße zwischen Carl-Phillip-Emanuel-Bach-Straße und Regierungsstraße für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt. Ab diesem Zeitpunkt kann der nördliche Bereich der Großen Oderstraße ausschließlich über die Słubicer Straße (rechts via Spornmachergasse zur Kleinen Oderstraße) befahren werden. Hierzu wird in der Słubicer Straße eine Überfahrt gewährt. Die Ausfahrt aus dem Wohngebiet erfolgt über die Kleine Oderstraße – Karl-Marx-Straße. Die Zufahrt zum Parkplatz Ärztehaus Uferstraße ist über die Logenstraße – Universitätsplatz – Zufahrt Rückseite Audimax – Faberstraße – Holzmarkt zum Parkplatz möglich.

Da im Bereich Uferstraße und Holzmarkt die Aufbauarbeiten für das Fest durchgeführt werden, können hier kurze Zeitverzögerungen im Verkehrsfluss auftreten. Den Anweisungen des eingesetzten Ordnungspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Zufahrt zu den Parkplätzen hinter den Häusern der Bischofstraße 1 bis 5 erfolgt über den Universitätsplatz.

Die Stadtbrücke wird von Freitag, 12. Juli 2019 ab 8.00 Uhr bis Sonntag, 14. Juli 2019 um 18.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr einschließlich der Buslinie gesperrt. Für Fußgängerinnen und Fußgänger bleibt die Brücke passierbar.

Alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden gebeten, sich besonders umsichtig in den von den Einschränkungen tangierten Bereichen zu verhalten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: