Verkehrsgeschehen

Uckermark –
An diesem Wochenende ereigneten sich in der Uckermark 13 Verkehrsunfälle, davon
12 mit Sachschaden und ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Der Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am frühen Samstagnachmittag auf der Landstraße zwischen Felchow und Schöneberg. Hierbei kam ein PKW aus
bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
Die 53-jährige Fahrzeugführerin wurde dabei leicht verletzt.
Am Unfallfahrzeug entstand hoher Sachschaden.
Zudem wurden drei Bäume beschädigt.
In Prenzlau im Robert-Schulz-Ring wurde Freitagnacht ein 18jähriger Fahrer eines
PKW durch Beamte der Polizeiinspektion Uckermark einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei ergaben sich Verdachtsmomente, welche auf die Einnahme von Betäubungsmitteln hindeuteten. Ein Drogenvortest bestätigte dies.
Der Fahrzeugführer räumte daraufhin den Konsum von Cannabis am Vortag ein.
Es schloss sich eine Blutentnahme an und die Weiterfahrt wurde untersagt.
Zudem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: