Verkehrskontrollen im Bereich

Uckermark – 

Am Wochenende wurden durch die Polizei in der Uckermark mehrere Fahrer mit ihrem Fahrzeug kontrolliert, welche dieses unter Einwirkung von Alkohol und/ oder Drogeneinfluss führten. Der höchste gemessene Alkoholwert lag bei 1,12 Promille bei einem Fahrzeugführer in Prenzlau.

In Templin wurde eine Fahrzeugführerin aus Berlin kontrolliert. Während der Kontrolle ergaben sich mehrere Verdachtsmomente, welche auf den Konsum von Drogen sprachen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf die Substanz Kokain. Der Führerschein wurde sichergestellt.

%d Bloggern gefällt das: