Werbeanzeigen

Verkehrsprognose für die Woche vom 29. April bis 5. Mai

Friedrich-Engels-Straße

Ab Montag, den 29. April beginnt die erste Bauphase des Umbaus des Leipziger Dreiecks in der Friedrich-Engels-Straße:

Zwischen Friedhofsgasse und ZOB werden Parkbuchten hergestellt, um auf der Fahrbahn Platz für eine zusätzliche Busspur zu schaffen. Ab dem 29. April wird die südliche Fahrbahnseite gesperrt und das Parken untersagt. Es stehen weiterhin zwei Fahrspuren zur Verfügung.

Ab Anfang Juni beginnen die Arbeiten im Kreuzungsbereich zur Heinrich-Mann-Allee.

Leipziger Straße

Für Leitungsarbeiten ist die Einbahnstraße der Leipziger Straße bis zum Leipziger Eck verlängert. Die Einfahrt vom Leipziger Eck ist nicht mehr möglich. Anlieger müssen die Umleitung über Brauhausberg, Leipziger Straße nutzen.

Albert-Einstein-Straße

Für Leitungsarbeiten wird die Albert-Einstein-Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt und der Verkehr im Wechsel mit einer mobilen Ampel geregelt.

Am Kanal

Die nördliche Fahrbahnseite ist für die Erneuerung der Fahrbahndecke noch bis einschließlich 30. April gesperrt. Eine Umleitung ist über Behlert-, Kurfürsten-, Hebbelstraße ausgewiesen.

Ab 2. Mai erfolgt die Sanierung der südlichen Fahrbahndecke. Hierzu muss die Verkehrsführung gedreht werden – die Fahrtrichtung L40 wird ab Platz der Einheit über Charlottenstraße, Hebbelstraße umgeleitet.

Staugefahr in der Innenstadt!

Dortustraße

Für Leitungsarbeiten ist die Dortustraße – Fahrbahn Richtung Breite Straße – voll gesperrt. Die Fahrtrichtung wird über Yorckstraße, Schlossstraße umgeleitet.

Schiffbauergasse

Aufgrund von Leitungsarbeiten ist die nordöstliche Ausfahrt der Schiffbauergasse halbseitig gesperrt und nur noch die Ausfahrt möglich.

Sternstraße

Für den Bau eines Gashausanschlusses ist die Sternstraße in Höhe Haus-Nr. 9 halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt.

Karl-Liebknecht-Straße

Für Sanierungsarbeiten eines Hauses ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Pestalozzistraße

Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Pestalozzistraße ab Montag zwischen Kopernikusstraße und Heideweg voll gesperrt.

Alle aktuellen Informationen zum Verkehrsgeschehen in Potsdam: www.mobil-potsdam.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: