Werbeanzeigen

Verkehrsprognose für die Woche vom 3. bis 9. Juni

Breite Straße

In Vorbereitung der Erneuerung der Fahrbahndecke der Breiten Straße vor dem Markt-Center erfolgen bereits erste Arbeiten ab 03.06. im Seitenbereich und punktuelle Sperrung der Rechtsabbiegespur zwischen Schopenhauerstraße und Markt-Center. Innerhalb der Sommerferien wird die Breite Straße zwischen Schopenhauerstraße und Zeppelinstraße halbseitig gesperrt. Es steht nur eine Fahrspur in Richtung Zeppelinstraße zur Verfügung.

Friedrich-Engels-Straße

Die erste Bauphase des Umbaus des Leipziger Dreiecks hat in der Friedrich-Engels-Straße begonnen. Zwischen Friedhofsgasse und ZOB werden Parkbuchten hergestellt, um auf der Fahrbahn Platz für eine zusätzliche Busspur zu schaffen. Die südliche Fahrbahnseite ist gesperrt und das Parken untersagt. Temporär wird die Fahrbahn punktuell für Lieferfahrzeuge halbseitig gesperrt – unter Beachtung des Gegenverkehrs verbleiben beide Fahrtrichtungen in der Friedrich-Engels-Straße.

Ab 06.06.19 beginnen die ersten vorbereitenden Arbeiten im Bereich des Knotenpunktes Leipziger Dreieck. Hier sind temporäre Spursperrungen für den Kfz-Verkehr in der Heinrich-Mann-Allee notwendig.

Die Einrichtung der angekündigten Sperrungen im Bereich Leipziger Dreieck und Friedrich-Engels-Straße erfolgt in der Woche nach Pfingsten.

Nedlitzer Straße

In der Nedlitzer Straße zwischen Georg-Hermann-Allee und Angermannstraße werden von Dienstag bis Donnerstag jeweils zwischen 9 und 15 Uhr Schachtabdeckungen repariert. Dazu muss die stadteinwärtige Fahrspur gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Linksabbiegerfahrspuren geführt.

Sacrower Allee

In der Sacrower Allee werden von Dienstag bis Donnerstag jeweils zwischen 9 und 15 Uhr Schachtabdeckungen unter halbseitiger Sperrung repariert.

Leipziger Straße

Für Leitungsarbeiten ist die Einbahnstraße der Leipziger Straße bis zum Leipziger Eck verlängert. Die Einfahrt vom Leipziger Eck ist nicht mehr möglich. Anlieger müssen die Umleitung über Brauhausberg, Leipziger Straße nutzen.

Albert-Einstein-Straße

Für Leitungsarbeiten wird die Albert-Einstein-Straße abschnittsweise halbseitig gesperrt und der Verkehr im Wechsel mit einer mobilen Ampel geregelt.

Am Kanal / Berliner Straße

Nachgehend zur Straßenbaumaßnahme wird der Gleisbereich Am Kanal / Berliner Straße zwischen Platz der Einheit und Holzmarktstraße abschnittsweise saniert. Beide Fahrtrichtungen bleiben erhalten – die Überfahrten Burgstraße, Französische Straße sind jedoch temporär gesperrt.

Drewitzer Straße

Die Drewitzer Straße ist für Leitungsarbeiten zwischen Zum Heizwerk / Zum Handelshof und Möbelhof halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Bahnübergang ausgewiesen. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung wird über Handelshof weiträumig umgeleitet.

Verkehrshof

Der Verkehrshof ist zwischen Am Buchhorst und Handelshof halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Buchhorst ausgewiesen. Die stadtauswärtige Fahrtrichtung wird über Handelshof umgeleitet.

Benzstraße

Die Benzstraße ist zwischen Kopernikus- und Anhaltstraße für Leitungsbauarbeiten voll gesperrt. Radfahrer können weiterhin die Benzstraße nutzen.

Karl-Liebknecht-Straße

Für Sanierungsarbeiten eines Hauses ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Alle aktuellen Informationen zum Verkehrsgeschehen in Potsdam: www.mobil-potsdam.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: