Werbeanzeigen

Verkehrsschild fliegt gegen Kran-LKW

BAB 10 bei Königs Wusterhausen: Der Fahrer eines LIEBHERR-Autokrans rief am Dienstagmorgen die Polizei kurz vor 05:00 Uhr auf die A 10, da ihm im Baustellenbereich zwischen Königs Wusterhausen und dem Schönefelder Kreuz ein Verkehrsschild entgegen geflogen kam und den Kranaufbau traf. Offenbar war das Verkehrszeichen von einem vorausfahrenden Fahrzeug aufgewirbelt worden. Der Mann blieb unverletzt und die Arbeitsmaschine trotz eines Sachschadens von etwa 1.500 Euro fahrbereit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: