Werbeanzeigen

Verkehrssituation eskaliert

Groß Machnow, Klein Kienitzer Straße/B96, Südringcenter – Donnerstag, 07.11.2019, 17:05 Uhr – 

Ein 62-jähriger Mann befuhr gestern die Klein-Kienitzer-Straße in Richtung B 96 in Rangsdorf. Ein hinter ihm fahrender 32-Jähriger fuhr nach Aussage des 62-Jährigen sehr dicht auf und bedrängte den Geschädigten. An der Ampelkreuzung zur B 96, an der beide Fahrzeugfahrer anhalten musste, stieg der 62-Jährige aus seinem Pkw aus und wollte den jungen Mann zur Rede stellen. Diese seinerseits stieg ebenfalls aus und schubste den 62-Jährigen nach einer verbalen Auseinandersetzung, woraufhin dieser stürzte und sich am Kopf verletzte. Der junge Mann wiederum gab an, dass er von dem 62-Jährigen geschlagen wurde. Der Einsatz eines Rettungswagens für die beiden Männer war nicht notwendig. Die beiden Parteien verständigten daraufhin die Polizei, die Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der wechselseitigen Körperverletzung wurden eingeleitet. Die Kriminalpolizei wird den Hergang nun untersuchen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: