Verkehrsunfall

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Robert-Koch-Straße – 

Ereigniszeit: Dienstag, 01.09.2020, 20:00 Uhr – 

 

Die Verkehrsunfallverursacherin teilte der Polizei mit, dass sie gegen zwei Fahrzeuge gefahren sei. Sie fuhr zuvor mit ihrem PKW Ford auf der Robert-Koch-Straße in Richtung Magdeburger Straße. Auf Höhe der späteren Unfallstelle schätze Sie den seitlichen Abstand zu den parkenden Fahrzeugen falsch ein und touchierte diese beim Vorbeifahren. Dabei wurden ein PKW Ford und ein PKW Volvo am rechten Straßenrand beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.  Am Fahrzeug der Unfallverursacherin wurde die Lenkung bei der Kollision so stark beschädigt, dass die Frau ihre Fahrt nicht mehr fortsetzen konnte. Sie kümmerte sich selbst um die Verbringung ihres Fahrzeuges. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und die Halter der beschädigten Fahrzeuge informiert.

%d Bloggern gefällt das: