Verkehrsunfall

#Treuenbrietzen, Berliner Chaussee – 

Ereigniszeit: Dienstag, 15.09.2020, 15:35 Uhr – 

Der Geschädigte rief bei der Polizei an, und teilte mit, dass es in Treuenbrietzen zu einem Verkehrsunfall kam. Es wurde aber niemand verletzt. Zuvor wollte der Fahrer einer Sattelzugmaschine Daimler, rückwärts in eine auf der Berliner Chaussee befindliche Parkbucht einparken. Zeitgleich wollte jedoch der Fahrer eines PKW Mazda hinter dem Sattelzug die Berliner Chaussee queren. Dies bemerkte der Fahrer des Sattelzuges offenbar nicht und übersah den bevorrechtigten Mazda. Dabei kollidierte er mit dem Mazda. Durch den Aufprall wurde der Mazda so stark beschädigt, dass er nach der Unfallaufnahme abgeschleppt werden musste. Es entstand Sachschaden von ca. 6.500 Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: