Verkehrsunfall

#Brandenburg an der Havel, Gördenallee, Einmündung Wiener Straße – 

Samstag, 08.05.2021, 14:00 Uhr – 

 

Am Samstagnachmittag befuhr ein 46-jähriger Fahrradfahrer den Radweg der Gördenallee in Richtung Görden. In Höhe der Einmündung Wiener Straße missachtete ein 75-jähriger Audi-Fahrer die Vorfahrt des Fahrradfahrers. Infolgedessen kam es im Einmündungsbereich zur Kollision, in deren Folge der Radfahrer zu Boden stürzte. Die Rettung behandelte den Mann am Unfallort. Nach vorliegenden Erkenntnissen trug der Mann glücklicherweise einen Fahrradhelm. So erlitt der Fahrradfahrer zwar einige Schürfwunden, blieb aber von einer schweren Kopfverletzung verschont. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: