Verkehrsunfall an Grundstücksausfahrt

#Berlin – Im Märkischen Viertel wurde gestern Abend ein 18-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Nach Zeugenaussagen war ein 21-Jähriger gegen 19 Uhr mit einem Peugeot aus einer Grundstücksausfahrt gekommen und wollte in die Treuenbrietzener Straße einfahren. Dabei soll er den Renault-Fahrer, welcher die Treuenbrietzener Straße in Richtung Wesendorfer Straße befuhr, übersehen haben und stieß mit ihm zusammen.

Der 18-Jährige kam mit Verletzungen am Kopf und Nackenschmerzen in ein Krankenhaus, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Der 21-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: