Verkehrsunfall auf der B1 fordert zwei verletzte Personen

#Derwitz, B1 – 

Dienstag 29.09.2020, 07:35 Uhr – 

Am Dienstagmorgen kam es auf der Bundesstraße 1 in Höhe der Derwitzer Dorfstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Bei Eintreffen der Polizei hatten bereits zufällig anwesende Kollegen der Potsdamer Feuerwehr die Erstversorgung der Verletzten übernommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 70-jährige Fahrer eines Suzuki aus Richtung Krielow kommend und wollte nach links auf die B1 abbiegen. Er übersah hier offenbar einen von links kommenden Renault Twingo. Die 20-jährige Fahrerin des Twingo konnte die Kollision nicht mehr verhindern.

Die beiden Beteiligten wurden durch den Unfall verletzt und mussten von Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit; es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei übernahm die Unfallaufnahme und ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 70-Jährigen.

%d Bloggern gefällt das: