Werbeanzeigen

Verkehrsunfall BAB 3 mehrere Verletzte

#Dinslaken (ots)

Heute Nachmittag gegen 16.15 Uhr musste aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der BAB 3 zwischen den Anschlussstellen Dinslaken-Nord und Hünxe die Feuerwehr Dinslaken und der Rettungsdienst ausrücken. Insgesamt waren bei dem Unfall ein LKW und zwei PKW’s beteiligt. Die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber sowie einem Rettungswagen in die entsprechenden Krankenhäuser transportiert. Neben der Sicherstellung des Brandschutzes, dem Abstreuen der auslaufenden Betriebsmittel, der Absicherung der Einsatzstelle und dem Abklemmen der Fahrzeugbatterie, unterstützte die Feuerwehr noch den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die eingesetzten Kräfte der Hauptwache konnten wieder einrücken.

FW Dinslaken: Verkehrsunfall BAB 3 mehrere Verletzte

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: