Verkehrsunfall beim Fahrspurwechsel

Brandenburg an der Havel, Bundesstraße 1, Am Hauptbahnhof – 

Dienstag, 23. Februar 2021, 11:15 Uhr – 

Am Dienstagvormittag befuhren die beiden später Unfallbeteiligten auf der Straße Am Hauptbahnhof in Richtung Otto-Sidow-Straße. Eine 53-jährige Golf-Fahrerin wollte dann von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln. Offenbar übersah sie dabei einen neben ihr fahrenden Toyota Kleintransporter im „toten Winkel“ und kollidierte mit dem Toyota. Durch den Aufprall erlitt der der 21-jährige Fahrer des Toyota Schmerzen im Kopfbereich, die jedoch vor Ort keiner weiteren medizinischen Versorgung bedurften. An den Fahrzeugen, die beide weiter fahrbereit blieben entstand Sachschaden von zirka 4.500 Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet. Es kam zu keinen Verkehrsbehinderungen.

%d Bloggern gefällt das: