Verkehrsunfall forderte mehrere Verletzte

#Angermünde – 

 

Am 18.02.2021, gegen 13:50 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Kurz vor Stolpe waren auf der Kreisstraße von Crussow nach Stolpe ein PKW Suzuki und ein PKW Toyota zusammengestoßen. Der Toyota geriet dadurch mit dem Heck in die Leitplanke. Das Ganze geschah in einem Kurvenbereich und beide Fahrzeuge waren sich entgegengekommen.

Bei dem Geschehen erlitten mehrere Personen Verletzungen. Aus dem Toyota mussten drei Personen im Alter von 58, 62 und 74 Jahren in Krankenhäuser gebracht werden. Die 72-jährige Fahrerin des Suzukis wurde ebenso in ein Krankenhaus transportiert. Allesamt gelten als schwerverletzt. An den Autos entstand jeweils Totalschaden. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Unfallstelle für rund 2,5 Stunden voll gesperrt. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark zur genauen Unfallursache.

%d Bloggern gefällt das: