Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der A40

Mülheim an der Ruhr (ots)

Am heutigen Morgen, gegen 07.45 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der A40 alarmiert. Gemeldet war ein Unfall zwischen drei PKW. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung in Fahrtrichtung Duisburg kurz vor der Anschlussstelle MH-Winkhausen. Die Fahrspuren wurden durch die Unfallstelle blockiert, bei den Fahrern der drei Fahrzeuge kam es durch den Unfall zu leichten Verletzungen. Die verletzten Personen wurden umgehend durch den Rettungsdienst behandelt und im weiteren Verlauf in Mülheimer Krankenhäuser transportiert. Durch die Feuerwehr wurde zunächst die Einsatzstelle abgesichert, der Rettungsdienst bei der Betreuung und Behandlung der betroffenen Personen unterstützt, sowie der Brandschutz sichergestellt. Anschließend wurden auslaufende Betriebsmittel mittels Bindemittel abgestreut. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen konnte der Verkehr über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, dennoch kam es zu erheblichen Verkehrseinschränkungen.

%d Bloggern gefällt das: