Verkehrsunfall mit einem Verletzten

BAB 9, km 19,4 Richtung Dreieck Potsdam – 

So., 17.10.2021 gegen 03:45 Uhr – 

 

Der 42-jährige Fahrer eines Pkw Suzuki befuhr die Bundesautobahn 9 aus Richtung Leipzig kommend in Richtung Berlin. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug in Höhe der Anschlussstelle Brück ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt. Er wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

%d Bloggern gefällt das: