Werbeanzeigen

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

#Rostock/Zarrentin (ots)

Am 20.07.2019 um 19:40 Uhr kam es auf der B 195 im Bereich der 
Ortschaft Klein Zecher zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Aus 
bislang unbekannter Ursache kam die 65-jährige Fahrerin eines Pkw in 
einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und
kollidierte mit einem weiteren Baum frontal. Die Fahrzeugführerin 
hatte sich bei dem Unfall so schwere Verletzungen zugezogen, dass sie
noch an der Unfallstelle verstarb. Der entstandene Sachschaden 
beläuft sich auf ca. 10.000,00 Euro. Ein Unfall-Sachverständiger 
wurde zur Ursachenermittlung eingesetzt. Gegenwärtig ist die 
Unfallursache unklar. Untersucht wird, inwiefern ein Unwetter den 
Unfall mitverursacht hat. Die B 195 war über drei Stunden voll 
gesperrt.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: