Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

In den Abendstunden des 01.08.2020 überholte ein 55-jähriger Kradfahrer auf der
K 7324, zwischen Prenzlau und Wollenthin, seine ebenfalls auf einem Krad vorausfahrende Freundin
und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden PKW.
Der Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt und wurde mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus
Eberswalde verbracht.
Zur Verkehrsunfallaufnahme und für den Rettungseinsatz mit Hubschrauber wurde die Straße kurzzeitig
gesperrt.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

%d Bloggern gefällt das: