Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person

#Lohmen (ots)

 

Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 62-Jähriger mit seinem 
Lastkraftwagen auf der L 17 zwischen Lohmen und Nienhagen, kurz 
hinter Lohmen, nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal
mit einem Straßenbaum. Der Deutsche erlag noch am Unfallort seinen 
schweren Verletzungen. Die L 17 war für mehrere Stunden vollgesperrt.
Zur Ursachenermittlung wurde ein Sachverständiger der Dekra 
hinzugezogen. Neben den Polizeibeamtinnen und -beamten des 
Polizeihauptreviers Güstrow kamen zudem  Kräfte der Freiwilligen 
Feuerwehren Lohmen, Klein Upahl, Karcheez und Güstrow mit insgesamt 
sechs Fahrzeugen zum Einsatz.
Der Gesamtschaden wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt.
%d Bloggern gefällt das: