Verkehrsunfall mit Flucht

BAB 10 –                                              

                                              

Am Donnerstag, gegen 11:30 Uhr befuhr der 53-jährige Fahrer mit einem LKW MAN den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Mühlenbeck in Richtung Prenzlau. Auf dem rechten Fahrstreifen befand sich ein polnischer LKW. Dieser bislang unbekannte Fahrer kam von seinem Fahrstreifen nach rechts ab und geriet auf den Beschleunigungsstreifen. Dabei stieß der polnische LKW gegen den linken Außenspiegel des LKW MAN. Im Weiteren entfernte sich der polnische LKW vom Unfallort und konnte nicht mehr festgestellt werden. Am LKW MAN entstand, nach ersten Angaben, ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den unbekannten Fahrer wegen Unfallflucht.

 

%d Bloggern gefällt das: