Verkehrsunfall mit gestohlenem Fahrrad

#Potsdam, Babelsberg-Süd, Wetzlarer Straße – Samstag, 25.07.2020, gegen 14:00 Uhr –

Am Samstag kamen sich ein 16-jähriger und ein 24-jähriger Fahrradfahrer auf dem Radweg in der Wetzlarer Straße in Potsdam entgegen. Hierbei kam nach derzeitigen Erkenntnissen der 16-Jährige mit seinem Leihfahrrad zu weit nach links und die beiden Fahrradfahrer kollidierten. Der 24-jährige Potsdamer zog sich in Folge des Sturzes Kopfverletzungen zu und wurde in einem örtlichen Krankenhaus ambulant behandelt. Der Unfallgegner hatte sich nach Herausgabe der Personalien entfernt.

Im Rahmen der Befragung an dessen Wohnanschrift kam heraus, dass dieser kein berechtigter Nutzer des Leihfahrrades war. Nach eigenen Angaben hatte er es ein paar Tage zuvor im Potsdamer Stadtgebiet gestohlen. Das Fahrrad wurde sichergestellt und wird dem Eigentümer übergeben. Gegen den 16-jährigen Potsdamer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall und wegen des Diebstahls eines Fahrrades ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: