Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten Personen

BAB 2 km 10,1 Richtung Magdeburg – Samstag, 22.06.2019 gegen 18:15 Uhr – 

Ein 27-Jähriger befuhr mit seinem PKW Ford die Bundesautobahn 2 aus Richtung Dreieck Werder kommend in Richtung Magdeburg. Kurz hinter der Anschlussstelle Netzten kam er aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab.

In der weiteren Folge durchbrach der PKW den Wildschutzzaun und blieb auf der Seite liegen. Die verunfallte Familie konnte selbstständig das verunfallte Fahrzeug verlassen.

Der Fahrzeugführer, seine 24-jährige Ehefrau und ihr 10 Monate altes Kleinkind wurden anschließend durch die Rettung verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: