Verkehrsunfall mit Personenschaden

Der am 12.07.2019, 13:50 Uhr von einem 37-jährigen Deutschen in der Auffahrt der AS Wittstock/Dosse (BAB 19, Fahrtrichtung Rostock) geführte Pkw BMW kam bei Starkregen ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und schließlich in der Böschung zum Stillstand, weil der Vorgenannte nicht mit an die Straßenverhältnisse angepasster Geschwindigkeit unterwegs war.

Unfallbedingt verletzte sich der Mann leicht – er wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Das von ihm geführte Fahrzeug war derart beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wird auf 25.000 Euro beziffert.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: