Verkehrsunfall mit Rehwild

 Paaren Glien – 

Donnerstag, 14.10.2021, 07:58 Uhr – 

Am frühen Donnerstagmorgen befuhr der Fahrer eines Volkswagen die L201, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Der Fahrzeugführer konnte einen Zusammenstoß mit diesem nicht mehr verhindern. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 €, es blieb aber weiterhin fahrbereit. Das Rehwild verschwand im angrenzenden Waldgebiet.

 

%d Bloggern gefällt das: