Verkehrsunfall mit Sachschaden

Der von einem 55-jährigen Deutschen am 15.06.2019 um 13:30 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der BAB 24 zwischen den Anschlussstellen Herzsprung und Pritzwalk in Fahrtrichtung Hamburg geführte PKW Volvo geriet am Kilometer 176,500 nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Im Rahmen der Unfallaufnahme gab der Fahrer an, dass er kurzzeitig durch einen Niesanfall abgelenkt war und es so zu dem Verkehrsunfall gekommen ist.

Durch den Verkehrsunfall wurde die komplette linke Fahrzeugseite des PKW beschädigt; der Sachschaden wird auf ca. 8.000,- Euro beziffert. Nach der Unfallaufnahme konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: