Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 11.08.2019 ereignete sich gegen 00:30 Uhr auf der Bundesautobahn 24 im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Herzsprung und Neuruppin in Fahrtrichtung Berlin ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 42-jähriger Fahrzeugführer kam während seiner Fahrt nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr an einem Baustellenbeginn drei Warnbaken um. Der PKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Um einen Abschleppdienst bemühte sich der Fahrzeugführer selbst. Es entstand Sachschaden von 5.000 €

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: