Werbeanzeigen

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 16.08.2019, 13:00 Uhr überholte auf der Bundesautobahn 24 in Fahrtrichtung Hamburg, zwischen der Anschlussstelle Neuruppin und Herzsprung (dortiger Baustellenbereich) ein deutscher 56-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Marke: Volvo einen aus Litauen stammendes Sattelkraftfahrzeug. Bei diesem Überholmanöver streifte der PKW den Sattelanhänger des Sattelkraftfahrzeuges, in deren Folge der rechte Außenspiegel des Volvo beschädigt wurde und an dem Sattelanhänger leichter Eindellungen + leichter Lackabrieb ersichtlich war. Beide Fahrzeuge blieben weiterhin fahrbereit. Der Gesamtschaden wurde mit 2.000,00 Euro eingestuft.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: