Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 23.08.2019 um 05:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Bundesautobahn 111 in Fahrtrichtung Berlin. Dabei befuhr eine 49-jährige Fahrerin eines PKW Skoda den linken Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Hennigsdorf und Stolpe. Dort befand sich ein LKW-Reifen auf der Fahrbahn; die Skoda Fahrerin konnte diesem nicht mehr ausweichen und der PKW kollidierte mit dem Gegenstand.

Am weiterhin fahrbereiten PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.500,- Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: