Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 27.09.2019 um 18:15 Uhr ereignete sich auf der BAB 10 in Höhe der Anschlussstelle Oberkrämer in Fahrtrichtung Hamburg ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 39-jähriger PKW – VW – Fahrer befuhr die Anschlussstelle und missachtete die Vorfahrt des auf dem rechten Fahrstreifen der Durchgangsfahrbahn befindlichen PKW der Marke Mercedes-Benz.

Die 32-jährige Mercedes-Fahrerin wollte eine Kollision verhindern und wechselte im dortigen Baustellenbereich auf den linken Fahrstreifen. Hierbei übersah sie den auf dem linken Fahrstreifen befindlichen PKW Audi und kollidierte mit diesem seitlich.

Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 4.000,- Euro beziffert. Die beteiligten Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: