Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 30.10.2019 um 17:20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Bundesautobahn 10 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Pankow. Dabei befuhr ein 56-jähriger Fahrer eines PKW VW zunächst die Bundesautobahn 111, um dann im Autobahndreieck Kreuz Oranienburg auf die Bundesautobahn 10 aufzufahren. Durch Nichtbeachtung der Vorfahrt eines Sattelzuges, welcher die durchgehende Fahrbahn befuhr, kollidierten beide Fahrzeuge miteinander. An beiden weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: