Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 01.10.2021 um 12:00 Uhr kam es auf der BAB 24 in Fahrtrichtung Berlin zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Dabei befuhr ein 49-jähriger Fahrzeugführer eines PKW VW den Beschleunigungsstreifen vom Rastplatz Linumer Bruch/Nord, um auf die durchgehende Fahrbahn zu wechseln. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Sattelzuges, welcher den rechten Fahrstreifen befuhr und der PKW streifte das Heck vom Sattelauflieger.

An den weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1.500,- Euro.

%d Bloggern gefällt das: